Bands - 40. Altstadtfest

Pop, Rock & ganz viel Roll

Laut, leise, schwingend, fetzig, gefühlvoll, witzig,...die Liste könnten wir noch wesentlich länger machen, aber wir halten uns kurz: Es geht um Musik vom Feinsten!

Freut euch u.a. auf den 'Indoor Picnic Club', 'Randale', 'The Kaiserbeats', 'Kathrina', 'Your Decade' und viele mehr. 

Einen ersten Vorgeschmack aller Bands gibt's hier, also Lautstärke hochgedreht und reingehört!

      


Freitag, 06. September '19 - Opener

Am Freitagabend wollen wir es schon zum Start ins Altstadtfest-Wochenende so richtig krachen lassen, aber dann wollten wir irgendwie auch was elegantes in Anzug und angesagt musste es auch sein.

Haben wir alles hier gefunden:

The KaiserBeats

Ein einzigartiges Rock 'n' Roll und Beatmusik-Feuerwerk. Die hochenergetische Bühnenshow der vier jungen Anzugträger aus Osnabrück zählt zu den angesagtesten Acts der Szene. Mit elektrisierender Atmosphäre sorgen sie bundesweit für schweißtreibende Abende, die im Gedächtnis bleiben.

 

Klassiker von „Can't Buy Me Love“ über „Great Balls Of Fire” bis „Johnny B. Goode” lassen jeden Tanzerprobten mit müden Beinen zurück. 100% handgemacht, mehrstimmig und authentisch rocken sie mit vollem Körpereinsatz für Jung und Alt.

 

The KaiserBeats teilten sich bereits die Bühnen mit Größen wie The Searchers, The Rattles, Ohio Express, sowie Star-Club-Legenden King Size Taylor und Lee Curtis. Wer auf die glorreiche Musikära der 50er und 60er Jahre steht sollte seine Tanzschuhe schnüren und sich schnellstens zu einem Konzert der KaiserBeats bewegen.

 

Lasst euch dieses musikalische Filetstück nicht entgehen und startet mit uns so richtig ins Wochenende! Shake it with all your might!


Samstag, 07. September

Piano Session Band

 Für den entspannten Einklang ins Altstadtfest gibt es von Thomas Venten und Martin Rode feinsten Lounge-Jazz, Pop  & Swing auf die Ohren.  Eine fantastische Gelegenheit um leicht im Takt wippend an dem Getränk seiner Wahl zu nippen und sich mit Songs von Frank Sinatra, Barry White und Rod Stewart für den Abend einzustimmen.

Jailhouse-Sunshine-Band

"Rock and roll music, if you like it and if you feel it, you can't help but move to it."

Wir halten es da ganz mit Elvis, genau wie die Jailhouse-Sunshine-Band, die euch auf ihrer 'Heimbühne' im Großen Wall mit 50er- und 60er-Jahre Musik so richtig einheizen wird. 



Tosch 'n Josch

"Tosch und Josch sind 2 quietschjunge herausragende Musiker, die virtuos, voll die gute Musik der letzten 30 Jahre live in Deinem Wohnzimmer aufleben lassen können."

Bei der Selbstbeschreibung konnten wir einfach nicht widerstehen und auch ohne Wohnzimmer haben die beiden quietschjungen Musiker uns zugesagt und machen kurzerhand die Kleine Straße zum Wohnzimmer. Vielleicht legen wir Teppich aus. Mal sehen.

Millrock Coverband

Der Name ist Programm: Die Millrock Coverband covert Songs von Rock bis Pop. Ihr Markenzeichen? Unbändige Spielfreude und ein unverwechselbarer Livesound. Das kommt bei uns super an - und bei euch bestimmt auch!



Kathrina

Vier Männer und die (Akustik)-Musik. Handgemacht, deutschsprachig und mit Texten, die das Leben schreibt. Gemütlich und unterhaltsam. Kurzum genau das, was wir am späten Samstagnachmittag so brauchen.

Mirko Bierstedt Band

Raue Stimme, Beatboxing, schnelle Finger an der Gitarre und ein breites Repertoire an Coversongs und Eigenkreationen: Die Mirko Bierstedt Band rockt seit 3 Jahren durch Deutschland und jetzt endlich auch bei uns.

Fernsehfans kennen ihn zwar schon aus der Castingshow "The Voice of Germany", bei uns gibt es ihn aber so richtig live und in Farbe, also Glotze aus und los nach Rheda zum Altstadtfest!

 



Your Decade

Die Tribute-Könige der letzten Musik-Jahrzehnte in Blümchenschlaghosen. Mit ganz viel Glitter und noch mehr Rock haben sie uns letztes Jahr schon so aus den Socken gehauen, dass wir sie dieses Jahr gleich zum Hauptact auf dem Doktorplatz befördert haben. 70er, 80er, 90er Jahre zaubern die Herren aus ihren Puffärmeln und bringen auch den größten Gesangsmuffel zum Mitgröhlen.



Sonntag, 08. September '19

Randale

„Das ist kein Krach, Mama, das ist Rock`n`Roll!“ Randale machen Rockmusik für die ganze Familie: Mit Themen, die Kinder interessieren, lustigen Texten und Musik, die mit der der Großen aber locker mithalten kann! Eine fröhliche Mischung aus Rock, Metal, Punk, Reggae, Ska, Rap, Country und Pop, die in die Gehörgänge und die Beine geht.  Krach vom Feinsten für Kinder und Große.    

No sleep til Kinderzimmer – Never mind the Blockflöte!

Indoor Picnic Club

"Wir sind das Prasseln des Kaminfeuers. Wir sind dein Sofa nach einem harten Arbeitstag. Wir sind das Buch, das du nicht weglegen kannst. Wir sind das Aroma der feingerösteten Arabicabohne. Wir sind die Holzhütte in einem Schneesturm. Wir sind der Indoor Picnic Club."

Oder anders gesagt: Indie-Folkmusik mit Herz und viel Gefühl.



Cottonfield Dixielanders

Wie bekämpft man den Kater vom Samstagabend? Genau, mit Jazz-Frühschoppen und den Cottonfield Dixielanders!

Die Herren bringen erfrischenden Dixieland und Oldtime-Jazz auf die Bühne. Beschwingte Klänge und gute Stimmung sind garantiert.

(Auf der Seite oben einfach den dritten Reiter 'Hörprobe' anklicken)

The Shameless Boppers

The Shameless Boppers haben sich dem Rockabilly verschrieben und rocken die Bühne mit einer Mischung aus Rhythym & Blues und Country-Einflüssen.

Also nichts wie rein ins 50er-Jahre Punktekleidchen, ordentlich Pomade ins Haar und die Knochen zu Rockabilly rasseln lassen.



Andy Lee & his rockin country men

Schon mal einen Klavierspieler auf dem Hocker stehend Klavierspielen sehen? Nein? Dann wird es Zeit für Andy Lee & his rockin country men! Die machen ordentlich Dampf und bringen die geballte Musikpower der 50er auf die Bühne.  

Sax Duo

Das Sax Duo darf bei uns frei durch die Straßen wandern und hier und da mal stehen bleiben, um ein längeres Ständchen zu spielen.

Wir fanden sie letztes Jahr schon super und schicken sie dieses Jahr gleich nochmal durch die Altstadt, um für heitere Stimmung zu sorgen.

Und ja, den beiden darf man auch unauffällig hinterherlaufen, wenn man noch etwas länger zuhören möchte...


Shantallica

Männer und Shantys der anderen Art. Oder: Wie aus einer Geburtstags-Überraschungsparty mit dem Motto "Hamburg, Hafen und St. Pauli" ein stimmgewaltier Männer-Shanty-Chor wurde.

Der Sonntag kann kommen.